Fibu im Unternehmen

Finanzbuchhaltung im Unternehmen vor Ort

Mittelständische Unternehmen ziehen regelmäßig eine Inhouse-Buchführung durch eigene oder externe Mitarbeiter vor. Ihnen stehen bei uns mehrere Wege offen, dies zu realisieren.

Anbindung an Kanzleiserver

Eine Möglichkeit ist der Zugriff auf eine bewährte Buchhaltungssoftware auf dem kanzleieigenen "Windows-Terminal-Server" für Mandanten. Damit haben sich für Sie Updates und Datensicherung erledigt. Außerdem können Ihre Mitarbeiter stets über einen direkten Online-Zugriff unterstützt werden. Dem Berater und dem Unternehmen steht dadurch immer der gleiche zeitnahe Bearbeitungsstand zur Verfügung.

Externe Anbindung über DATEV Software

Eine ebenfalls komfortable Lösung der Inhouse-Buchführung ist die Nutzung des DATEV Programms "Mittelstand classic". Das Programm ermöglicht es im Unternehmen alle relevanten Vorgänge selbständig durchzuführen. Dabei wird mit minimalem Aufwand und Anforderungen an Hardware sowohl das Programm als auch die Daten auf einem lokalen PC im Unternehmen installiert.